Vielfraß (Gulo gulo)

Der Vielfraß ist der größte Vertreter aus der Familie der Marder. Sein Name leitet sich nicht von seinen Fressgewohnheiten ab, sondern vom alt-nordischen „Fjell – Fräs“ ab, was Gebirgskatze bedeutet. Er ist kräftig gebaut und muskulös. Mit seinem starken Raubtiergebiss kenn er spielend dicke Knochen durchbeißen. Mit den scharfen Krallen schleppt er sogar Elchkadaver mehrere Kilometer in sein Versteck. Seine breiten, großen „Schneeschuh - Füße“ mit Spannhäuten zwischen den Zehen verhindern ein Einsinken im tiefen Schnee. 
Sein dichtes, Wasser abstoßendes Fell schützt ihn vor den extremen Wetterbedingungen der arktischen und subarktischen Regionen.


FamilieMarder
Tragezeit bis 273 Tage
Gewichtbis 30 kg
Lebensdauerbis 18 Jahre
Verbreitung IUCN-Karte
Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria