Litschi Wasserbock (Kobus leche)

Litschi Wasserböcke gehören zur Familie der Hornträger, wobei nur die männlichen Tiere wirklich Hörner tragen. Sie leben in Herden und bewohnen die Feuchtsavannen und Sumpfgebiete südlich des Kongo in Afrika. Sie halten sich gerne in der Nähe von Flüssen und Seen auf in die sie bei Gefahr flüchten. Ein öliges Sekret macht das Fell dieser Antilopen wasserabweisend. Die Jungtiere der Litschi Wasserböcke sind „Ableger“, das heißt, dass der Nachwuchs gut versteckt an einer sicheren Stelle liegt und von der Mutter nur zum Säugen besucht wird.


FamilieHornträger
Tragezeit bis 210 Tage
Gewichtbis 118 kg
Lebensdauerbis 15 Jahre
Verbreitung IUCN-Karte
Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria