Grauer Steppenlemming (Lagurus lagurus)

Der Steppenlemming ist in der eurasischen Steppenlandschaft, Halbwüsten sowie Weide- und Kulturland (Ukraine, Kasachstan, China, Mongolei) beheimatet. Steppenlemminge graben sehr gerne, sind eher dämmerungsaktiv (auch in den Morgenstunden), passen sich aber gut an und leben auch in Kleingruppen. Sie kommunizieren über Gerüche und Laute. Ihre Durchschnittsgröße ist etwa 8-12 cm.
Als Pflanzenfresser (Grassamen, Wildkräuter, Blüten, Wurzel und Knollen) „hamstern“ sie teilweise Vorräte für den Winter.


FamilieWühler
Tragezeit ca. 3 Wochen
Gewichtbis 32 g
Lebensdauermax. 3 Jahre
Verbreitung IUCN-Karte
Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria

Wir haben wieder geöffnet - hier finden Sie alle Informationen für Ihren Besuch!

mehr erfahren