Gämse (Rupicapra rupicapra)

Die Gämse gehört zu den besten Kletterkünstlern der europäischen Mittel – und Hochgebirgsregionen. Ihre Hufe, die mit weichen Sohlenflächen und harten Rändern ausgestattet sind, geben Halt auf unebenen Böden, so kann sie in wenigen Minuten Höhenunterschiede von 1.000 Metern überwinden.
Bei Gefahr warnt ein Tier mit einem rauen Pfiff durch die Nasenöffnung den Rest der Gruppe.


FamilieHornträger
Tragezeit bis 180 Tage
Gewichtbis 50 kg
Lebensdauerbis 20 Jahre
Verbreitung IUCN-Karte
Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria