Der Zoo Salzburg bleibt weiter geschlossen!

­

Nun ist es amtlich. Aufgrund der aktuellen, gesetzlichen Bestimmungen ist es dem Zoo Salzburg nicht erlaubt, seine Tore während der Feiertage für Besucher zu öffnen. Mit anderen Worten: Der Zoo bleibt bis zum Ende des dritten Lockdowns geschlossen. Durch die neue Verordnung sollen größere Menschenansammlungen am 24. und 25. Dezember vermieden werden. „Die Maßnahme ist auf jeden Fall einleuchtend und in unser aller Interesse“, kommentiert Geschäftsführerin Sabine Grebner die Neuigkeiten. Gesundheit habe einfach Priorität. 

Auch für die bereits aufgestellten Christbäume, die ursprünglich die Zoobesucher in weihnachtliche Stimmung versetzen sollten, gibt es schon einen „Plan B“. Sie eignen sich nämlich hervorragend als Knabberzeug für hungrige Esel, Ziegen & Co. „In diesen Zeiten muss man einfach flexibel bleiben und das Beste aus der Situation machen“, weiß Sabine Grebner. Und obwohl an Heiligabend die Zoo-Türen zu bleiben, bekommen die Tiere dennoch ihre weihnachtlich verpackten Enrichments „serviert“. Bilder und kurze Videosequenzen vom tierischen Weihnachtsspaß können sich interessierte Zoofreunde zeitnah über die Social-Media-Kanäle des Tiergartens ansehen und so zumindest digital dabei sein. 

Last-Minute-Käufer aufgepasst: Wer für seine Lieben noch ein passendes Geschenk sucht und dabei an einen Gutschein für einen Tageseintritt oder eine Jahreskarte im Zoo Salzburg denkt, kann diese noch am heutigen Dienstag, 22. Dezember und Mittwoch, 23. Dezember 2020, zwischen 10 und 14 Uhr an der Hauptkassa des Zoo Salzburg erwerben. Ein Gutschein verspricht zum einen eine unvergessliche Zeit bei den Tieren, zum anderen unterstützt der Käufer den Zoo Salzburg in einer Zeit, in der keine oder kaum Einnahmen generiert werden. 

 

Zoo Salzburg, 22. Dezember 2020

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria

Der Zoo Salzburg bleibt bis zum Ende des
3. Lockdowns geschlossen!