Schon fast erwachsen

­

Am 8. April 2021 wird unser Zweifingerfaultier Livi ein Jahr alt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass unsere Besucher einen großen Teil ihrer Entwicklung nicht miterleben konnten, da die Tierhäuser im Zoo Salzburg seit dem 3. November 2020 geschlossen sind. Damit interessierte Zoofreunde zumindest digital an den Ereignissen im Gibbonhaus teilhaben können, haben wir hier ein paar brandaktuelle Fotos angefügt. Außerdem dürfen wir an dieser Stelle berichten, dass Livis Mutter Poquita vor kurzem entschieden hat, Livi selbständig werden zu lassen. Sie gab dem jungen Faultier deutlich zu verstehen, dass die Zeit, als ihre Tochter sich an ihrem Fell festkrallen und verbergen durfte, vorbei sei. Deshalb hat die junge Faultierdame nun einen eigenen Bereich im Gibbonhaus, wo sie ohne „Mamas Gemecker“ aushalten zu müssen, allein klettern und in Ruhe „abhängen“ kann. Ihren Lieblingsplatz hat Livi auch schon gefunden. Dort, an ihrem persönlichen „Platz an der Sonne“ ist sie im Moment jeden Tag anzutreffen. 

 

Zoo Salzburg, 31. März 2021

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria

Es gilt eine Besucherobergrenze von 400 Personen im Zoo Salzburg!

ALLE INFORMATIONEN DAZU