Neuer "Wirkungskreis" für Jaguar Milagro

­

Mit seinen zugegebenen manchmal etwas tollpatschig wirkenden Bewegungen, seinem aufgeschlossenen Wesen sowie seinem unermüdlichen Erkundungsdrang hatte der am 30. Mai 2020 in Salzburg geborene Jaguar Milagro viele Besucher immer wieder aufs Neue begeistert. Dabei war wohl den meisten klar, dass es irgendwann auch ans Abschied nehmen geht. Von der Größe her war er von seiner Mutter Lucky Limari schon kaum mehr zu unterscheiden. Gerade in den vergangenen Monaten hat sich Milagro zu einem stattlichen jungen Jaguar entwickelt, der vor allem bei Papa Sir William immer mehr seine Grenzen austestete. Das bedeutete für uns, dass es nun bald Zeit für ihn werden wird, den Zoo Salzburg und seine kleine Jaguarfamilie zu verlassen. So haben wir Milagro am Montag, den 6. Dezember 2021 verabschiedet und ihn auf die Reise in sein neues Zuhause geschickt. Am frühen Abend des gleichen Tages ist er gut in der Stuttgarter Wilhelma angekommen, wo bereits ein Jaguarweibchen auf ihn wartet. Nun kann er sich in aller Ruhe an seine neue Umgebung gewöhnen.
 

Fotos (von oben nach unten):
Milagro im Jänner 2021 | Limari und Milagro im Herbst 2021


Zoo Salzburg, 13. Dezember 2021

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria

Für einen Besuch im Zoo Salzburg gilt die 2G-Regel sowie FFP2-Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen und Tierhäusern!