Auf die Plätze ...

­

…fertig, los! Es sind Ferien und viele verbringen die schönste Zeit des Jahres daheim. Noch bevor der Zoo Salzburg morgens seine Pforten öffnet, warten einige schon gespannt und voller Vorfreude auf den Einlass. Gebannt sehen sie auf das Tor, erhaschen durch die Stäbe einen ersten Blick auf unser Gibbon-Pärchen und setzen sich in Bewegung, sobald der Weg zur Kasse frei ist. Nun stehen sie auf dem Vorplatz, überlegen kurz, ob sie zuerst nach links in Richtung Streichelzoo und Rentiere gehen, vielleicht doch lieber einen mehr oder weniger ausgedehnten Blick in das vor ihnen liegende Gibbonhaus werfen oder ob es sie nach rechts an den Präriehunden vorbei zu den Pinguinen zieht. Dabei wird wohl den wenigsten auffallen, dass die Anlage der Gibbons zuvor sauber gemacht, der Vorplatz gereinigt, die Mülleimer geleert, die Pflanzen gegossen und die Scheiben des Innenbereichs, einschließlich aller Aquarien, auf Hochglanz poliert wurden. Und das nicht nur von außen, sondern auch von innen. Natürlich fällt das nicht auf. Das soll es auch nicht. Vielmehr gehört es zum Standard, es gehört einfach zum Erscheinungsbild unseres Zoos. Deshalb sind unsere Tierpfleger jeden Morgen, an sieben Tagen pro Woche, bereits lange vor dem Öffnen der Tore im Einsatz, um unseren schönen Zoo von seiner besten Seite zu präsentieren. Während ein Kollege die Scheiben des Piranhabeckens von innen unter vollem Körpereinsatz schrubbt, bereitet der andere das erste Frühstück vor. Arbeitsteilung und ein gutes Zeitmanagement sind wichtig. Nur so können wir unseren Besuchern ein perfektes Zooerlebnis garantieren. 

 

Zoo Salzburg, 13. August 2020

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria

Der Zoo Salzburg ist ab 03. November 2020 geschlossen!
Salzburg Zoo will be closed from November 3rd, 2020!