Traurige Nachricht: Gypsi ist tot

Traurige Nachricht aus dem Zoo Salzburg: Gänsegeier Gypsi ist tot

Am Samstag, 2. Februar, landete der 6 Jahre alte Gänsegeier Gypsi auf der Jaguar-Anlage im Salzburger Zoo. Möglicherweise war ein Windstoß Schuld am unglücklich gewählten Landeplatz. Eine der beiden Großkatzen war sofort zur Stelle und ließ Gypsi keine Chance mehr wegzufliegen.

Erst vor drei Wochen wurde Gypsi - nachdem er erfolgreich wegen einer Bleivergiftung behandelt werden konnte - zu den Salzburger Stammgeiern in die Lüfte entlassen. Dank eines Senders konnten alle seine Bewegungen genau beobachtet werden: Er flog untertags mit den anderen Geiern zum nahe gelegenen Untersberg, verbrachte mit ihnen die Nächte hoch oben in der Hellbrunner Felswand oder landete wie die anderen auch zum Fressen auf dem Besucherweg im Zoo.
 

Zoo Salzburg, 06. Februar 2019

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria