Nachts im Zoo

Am Freitag, 3. August 2018, startet die Salzburger Nachtzoo-Saison: Bis zum 31. August ist der Zoo jeweils freitags und samstags von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Letzter Einlass ist um 20.30 Uhr.

Heuer gibt’s ein neues Nachtzoo-Erlebnis: An jedem Wochenende steht die Vielfalt der Tierarten eines Kontinents im Mittelpunkt.
Am ersten Wochenende dreht sich alles um Amerika. Bei verschiedenen Kurztouren gibt es unter anderem Spannendes über das Nachtleben von Flamingo, Jaguar und Totenkopfaffe zu erfahren.
Die Zoo-Besucher werden abends auch kulinarisch und musikalisch in die Welt Amerikas „entführt“.
Am Kreativ-Tisch geht’s ums große Fühlen und Ertasten nicht nur von Tatzen und Fellen der Raubtiere Amerikas. 

Am zweiten Augustwochenende dreht sich alles um Afrika, dann steht Europa auf dem Programm, bevor am vierten Wochenende ein Stopp in Asien eingelegt wird. Beim letzten Nachtzoo-Termin im heurigen Jahr geht es dann nochmals nach Amerika.

Natürlich können die Zoo-Besucher an den Nachtzoo-Abenden durch das gesamte Zoo-Gelände flanieren und Löwe, Braunbär, Pfeilgiftfrosch und Co. bei ihren nächtlichen Aktivitäten beobachten. 

 

Zoo Salzburg, 04. Juli 2018

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria