Polarwolf oder Arktischer Wolf (Canis lupus arctos)

Der Polarwolf ist eine von fünf nordamerikanischen Unterarten des Grauwolfes. Die Solidarität in einem Polarwolf-Rudel ist noch stärker ausgeprägt als in Rudeln anderer Unterarten des Wolfes, denn ein einzelner Polarwolf könnte in dem rauen Klima nördlich des Polarkreises nicht lange überleben.

Das Nahrungsangebot ist in seinem natürlichen Lebensraum oft sehr spärlich. Daher wird gejagt und gefressen was vorhanden ist, vom Karibu bis zum Lemming. Sein immer weißes Fell macht den Polarwolf im Schnee fast unsichtbar für seine Beutetiere und schützt ihn vor eisigen Temperaturen bis minus 50 °C.

In Europa hat der Aberglaube vom „blutrünstigen" Wolf zur großflächigen Ausrottung geführt. Der Arktische Wolf ist in seinem Bestand allerdings durch seinen abgelegenen Lebensraum nicht bedroht.


FamilieHunde
Tragezeit bis 63 Tage
Gewichtbis 80 kg
Lebensdauerbis 20 Jahre
Verbreitung IUCN-Karte
Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria