Besucherordnung

Eine erwachsene Aufsichtsperson muss Kinder
unter 12 Jahren beim Zoobesuch begleiten.

Auch Tiere brauchen Ruhe! Lärmen und rufen stört
sie und sie ziehen sich dann meist zurück.

Bleiben Sie auf den Besucherwegen! Zäune sind zu
ihrem Schutz da. Im Zoo leben großteils Wildtiere,
die keinen menschlichen Kontakt dulden. Halten
Sie respektvoll Abstand.

Unkontrolliertes Füttern schadet der Gesundheit
unserer Tiere! Ausgewählte Tiere können mit
Spezialpellets, die an den Kassen erhältlich sind,
gefüttert werden.

Hunde dürfen an der kurzen Leine gerne
mitgebracht werden.

Helfen Sie uns bitte, unseren Zoo sauber zu
halten! Benützen Sie die Abfalleimer.

Machen Sie gerne Erinnerungsfotos von Ihrem
Ausflug im Salzburger Zoo? Eine gewerbliche
Nutzung ist nur nach Rücksprache möglich.

Naturbelassene Wege! Vorsicht, hier wird weder
geräumt noch gestreut. Begehung nur mit geeignetem
Schuhwerk und auf eigene Verantwortung.

Nach Tierkontakt bitte Hände waschen!

Sie haben noch Fragen?
Wir haben die Antworten!
Zoo Salzburg
Hellbrunner Straße 60
5081 Anif, Austria