DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Was für ein tolles Halloween-Fest!

Was für ein Fest - Über 800 Hexen, Zauberer, Geister und Co. tummelten sich zu Halloween im Zoo!

Vergangenen Donnerstag veranstaltete das Zoo Salzburg Team zum 7. Mal in Folge ein Halloween-Fest. Die „Hexe vom Hellbrunnerberg“ freute sich über die zahlreich verkleideten, kleinen und großen Zoo-Besucher. Erstmals begleitete sie die Eule Ursula, die von den vielen Kindern gleich ins Herz geschlossen wurde. Gemeinsam suchten sie nach Zauberformeln, um die vielen Nüsse, die für die Zootiere vorbereitet waren, „unknackbar“ zu machen. Da aber alle Nüsse aufgebrochen wurden, muss die Suche nach dem passenden Zauberspruch im nächsten Jahr fortgesetzt werden.

Beim abendlichen Rundgang durch den Zoo erzählte die Hexe viele unheimliche Geschichten wie von Füchsen auf Stelzen, grellen Schreien in der Nacht, klappernden Zähnen und schwarzen Katzen.

Viele Zootiere fanden diesen Abend auch sehr spannend! Denn die „Hexe vom Hellbrunnerberg“ überraschte sie mit gruselig geschnitzten Kürbisköpfen, die mit besonderen Leckereien gefüllt waren.

Großer Andrang war bei den verschiedenen Hexenstationen! Es wurde auf Hochtouren geschminkt Stoffsackerl bedruckt und Bälle geschmissen. Wagemutige konnten ins Ungewisse greifen und ertasteten Federn, Schafswolle und Schlangenhaut – alle wichtigen Zutaten für jede Hexenküche! Unheimlich aussehende Tiere enttarnten sich bei genauerer Betrachtung als ungefährlich wie die pelzige Vogelspinne.

Anif, 06. November 2013


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome