DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

TKV übernimmt Patenschaft für Gänsegeier

  

Gundula hat Heißhunger auf Aas

Die Salzburger Tierkörperverwertungs Gesellschaft m.b.H. übernahm kürzlich in einer kleinen Feier die Patenschaft für die Gänsegeierdame „Gundula“ im Salzburger Zoo.

„Wir freuen uns auf unsere „Neue freie Mitarbeiterin“, sagte TKV - Geschäftsführer Mag. Hermann Hawranek bei der feierlichen Unterzeichnung der Patenschaftsurkunde. Denn unser beider Aufgabe ist die Entsorgung von Aas verendeter Tiere zum Schutz von Landschaft und Umwelt. Ich muss aber zugeben, dass die TKV an diese Aufgabe zwar ordnungsgemäß, aber keineswegs mit solch einem „Heißhunger“  herangeht, wie unsere „liebe Gundula“.

Mit dieser Patenschaft wolle man das großartige und international viel beachtete Projekt der frei fliegenden Gänsegeier – Population des Zoo Salzburg unterstützen, führte Mag. Hawranek weiter aus.


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome