DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Sie faszinieren jedes Mal aufs Neue!

In den Wintermonaten sind die Salzburger Gänsegeier fast täglich im Zoo zu beobachten. Imposant ist es, wenn sie die Feldnische hoch über dem Zoorestaurant verlassen und beim Futterplatz zur Landung ansetzen.

Die Gänsegeier fühlen sich auf dem Zoogelände sicher und zeigen keinerlei Scheu vor dem Menschen. Für Zoobesucher ist es immer ein einmaliges Erlebnis diese Aasfresser aus nächster Nähe beobachten zu können.

Beim großes Fressen!

An der Futterstelle gehen sie nicht zimperlich miteinander um. Mit keckernden und fauchenden Lauten in einer Art Stechschritt nähern sie sich dem Kadaver. Je hungriger ein Geier ist desto auffälliger sein Gehabe. Sobald sie dann einigermaßen satt sind, fressen alle mehr oder minder friedlich nebeneinander.

Da die Geier nicht jeden Tag und auch nicht zur gleichen Uhrzeit hungrig sind, braucht man etwas Glück, um die Vögel bei ihrer "Mahlzeit" beobachten zu können! In den Wintermonaten stehen die Chancen für die Salzburger Zoobesucher aber sehr gut, diese faszinierenden Vögel beim Fressen fast hautnah erleben zu können.


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome