DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Schwimmer und Taucher im Salzburger Zoo!

Viele Säugetiere-Arten sind ausgezeichnete Schwimmer und Taucher - wie die Fischotter, die sich bestens an ein Leben im und unter Wasser angepasst haben. Ihr dichtes Haarkleid schützt sie perfekt, sodass sie sich auch im Winter stundenlang im kalten Nass aufhalten können.

Exzellente Taucher mit "Schnorchel"

Ein Leben ohne Wasser wäre auch für die Tapire undenkbar. Diese Huftiere sind nicht nur gute Schwimmer sondern tauchen auch gerne. In freier Wildbahn flüchten Tapire vor Feinden wie dem Jaguar ins Wasser und verstecken sich dort. Der Rüssel kommt dann auch schon mal als Schnorchel zum Einsatz.

Sumpfantilopen aus Afrika

Die Wasserspezialisten unter den Antilopen sind die Sitatungas. Diese afrikanischen Sumpfantilopen haben sich perfekt an ein Leben am und im Wasser angepasst. Ihre Hufe können bis zu 18 Zentimeter lang werden, damit sie auf sumpfigen Böden nicht tief einsinken. Schwimmend gelangen sie in den Flusslandschaften von einer Futterstelle zur anderen. Bei Gefahr flüchten sie ins Wasser und tauchen dann bis zur Nasenspitze ab.

Nagetier mit Schwimmhäuten 

Das größte lebende Nagetier ist das Capybara, das auch als Wasserschwein bezeichnet wird. Seine ursprüngliche Heimat sind die undurchdringlichen Schilf- und Sumpfwaldgürtel der südamerikanischen Flüsse, Seen und Sümpfe. Das Wasserschwein führt ein gemächliches Leben: weidet ausgiebig, wälzt sich gerne im Schlamm oder ruht sich gemütlich in der Sonne aus. An das nasse Element ist es hervorragend angepasst: Schwimmhäute zwischen den Zehen erleichtern das Paddeln. Augen, Ohren und Nasenlöcher sitzen ganz oben am Kopf. So kann das Capybara auch beim Schwimmen sehen, hören und riechen. Wasser ist ein notwendiger Bestandteil seines Lebens: Die Sommerhitze kann das Capybara ohne Abkühlung nicht überstehen.

Anif, 30. Juli 2013


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome