DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Haarige Angelegenheiten

Fellwechsel bei Steinbock, Trampeltier

 

Die Kälte ist nun hoffentlich vorbei. Viele Säugetiere stellen sich jetzt auf die warme Jahreszeit ein und beginnen ihr Haarkleid zu wechseln.

 

Schnell weg mit der "Wintergarderobe"!

 

Angepasst an den alpinen Lebensraum wechselt der Steinbock sein Haarkleid nur einmal im Jahr. Im Frühjahr beginnt der hochalpine Wiederkäuer mit seinem Fellwechsel. Die Sonne bleicht das Winterfell, die „alten“ Haare werden brüchig und fallen aus. Da der Haarwechsel auch jucken kann, reiben sich die Tiere an Steinen, Bäumen oder kratzen sich mit den Hörnern und Beinen die Fellbüschel ab.

 

Lange wird es auch nicht mehr dauern, bis Trampeltier-Hengst Egon sein Fell wechselt. Das zottelige Winterfell der Trampeltiere, das die Tiere in ihrer ursprünglichen Heimat Innerasiens vor extremer Kälte schützt, wird im Frühjahr abrupt gewechselt: Die alten Haare lösen sich in großen Fetzen. Nach dem Haarwechsel erscheinen diese Kamele fast nackt, so kurz sind die Haare ihres Sommerfells.

 

Zoo Salzburg, 3. Mai 2016


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome