DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Zwischenstopp in Sache Liebe:

Geparden-Zuchtkater Akin verbringt die nächsten drei Monate im Salzburger Zoo

 

Das 3 Jahre alte Geparden-Männchen Akin legt auf dem Weg vom Wiener Tiergarten Schönbrunn nach Frankreich einen Zwischenstopp im Zoo Salzburg ein.

 

Zoo-Geschäftsführerin Sabine Grebner ist nun gespannt „Wir freuen uns, dass Akin einige Zeit bei uns bleibt. Da das Liebesleben der Geparde nicht einfach ist und wir seit 2011 keinen Nachwuchs bei dieser in freier Wildbahn gefährdeten Katzenart mehr hatten, hoffen wir gemeinsam mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP), dass sein Aufenthalt Spuren hinterlässt.

 

Akin hatte es geschafft, worauf der Wiener Tiergarten 13 Jahre lang gewartet hat: Er wurde Vater von Drillinge, die die Wiener Gepardin Cimber im Mai 2014 zur Welt brachte.

 

In Salzburg wird er in der nächsten Zeit die 10 Jahre alte Ginger sowie die dreijährige Njika nacheinander kennen lernen. Die beiden Salzburger Kater Hurley und Philip haben auch schon bemerkt, dass ein „Neuer“ anwesend ist. Vielleicht werden die beiden durch Akin angespornt, sich nun vermehrt um die Gunst der Salzburger Geparden-Weibchen zu bemühen.

 

 

Zoo Salzburg, 05. Oktober 2015


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome