DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Familien-Aktion von SPAR und Zoo Salzburg geht ins siebte Jahr!

Mit SPAR für nur 2 Euro in den Zoo Salzburg

Seit 2008 verbindet SPAR und den Zoo Salzburg eine langjährige und überaus erfolgreiche Zusammenarbeit:

Neben der Patenschaft für das Rote Panda-Weibchen Banja starten SPAR und der Zoo Salzburg heuer zum siebten Mal mit einer Familien-Aktion:

Alle, die von 10. bis 11. Februar bei SPAR einen Einkauf tätigen, erhalten einen Gutschein, mit dem sie für nur 2 Euro Löwen, Nashörnern und Steinböcken einen Besuch abstatten können. 50.000 Gutscheine warten bei SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR auf Kunden. Im vergangenen Jahr haben über 14.000 Salzburgerinnen und Salzburger ihren Gutschein eingelöst.

In den Semesterferien ist es wieder soweit: Von Montag, 10. Februar bis Dienstag, 11. Februar 2014 erhalten Kunden in allen 115 SPAR-, EUROSPAR- und INTERSPAR-Märkten in ganz Salzburg pro Einkauf einen von insgesamt 50.000 Gutscheinen für einen ermäßigten Besuch im Zoo Salzburg. „Die Familien-Kooperation hat inzwischen in Salzburg schon Tradition“, freut sich Dr. Christof Rissbacher, Geschäftsführer von SPAR Salzburg und Tirol. „Der Zoo war einer unserer ersten Kooperationspartner und diese Aktion hat von Jahr zu Jahr noch mehr Anhänger gefunden. Inzwischen warten viele Salzburgerinnen und Salzburger schon wieder darauf. Ein echter Erfolg für uns alle.“ Die Gutscheine können von 10. Februar bis 3. August 2014 eingelöst werden. Die Aktion läuft, solange der Vorrat reicht.

Ein neues Freigehege für die Roten Pandas

Auch im Zoo Salzburg freut man sich über die Beständigkeit der Zusammenarbeit: „Die Patenschaft für das Rote Panda-Gehege hat SPAR mit einer Summe von 10.000 Euro verlängert,“ berichtet Sabine Grebner, Zoo Geschäftsführerin. „Geld, das ganz aktuell in den Umbau des Freigeländes der Roten Pandas fließt, die derzeit in einem für Besucher nicht zugänglichen Teil des Zoos leben. 2015 wird das Rote Panda-Paar in ihr neues Zuhause übersiedeln und für alle Zoobesucherinnen und Zoobesucher wieder zu sehen sein.“

Zoo mit großer Kinderstube

Trotz kurzzeitiger Abwesenheit der Roten Pandas ist der Salzburger Zoo einen Besuch wert und immer ein Erlebnis: Derzeit ziehen vor allem die vielen Jungtiere alle Blicke auf sich, darunter der Nachwuchs bei den Schneeleoparden und Geparden. Das jüngste Mitglied der großen Salzburger Katzenfamilie, der kleine Puma-Junge, wird im Frühjahr seinen Eltern auf die Freianlage folgen. „Der Zoo Salzburg leistet einen wichtigen Beitrag für das Europäische Erhaltungszuchtprogramm“, bestätigt Rissbacher. „Dieses Engagement in Sachen Tier-, Natur- und Artenschutz unterstützen wir immer gerne. Wir freuen uns, wenn unsere Kundinnen und Kunden einen wunderbaren Tag im Zoo Salzburg verbringen und dabei gleichzeitig das Familienbudget geschont wird.“

Anif, 04. Februar 2014


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome