DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Aesthetica, die betagte Tiger-Dame

Im Wonne Monat Mai 1993 hat die Tiger-Dame Aesthetica das Licht im Salzburger Zoo erblickt und ist mit ihren fast 19 Jahren die älteste Großkatze im Zoo.

Alters-Weh-Wehchen

Vor geraumer Zeit war sie matt, schlief viel und fraß von Tag zu Tag weniger. Eine genaue tierärztliche Untersuchung ergab, dass Aesthetica Probleme mit den Nieren hat. Wichtig war, sie wieder zum Fressen zu animieren, damit die Tierpfleger ihr die dringend notwendigen Medikamente verabreichen konnten.

Mit kleinen Dosen zum großen Appetit

Jeder Katzenbesitzer weiß, dass Samtpfoten sehr wählerisch beim Fressen sind. Aesthetica ist da keine Ausnahme! In ihrem schlechten Gesundheitszustand fraß sie nur das Katzen-Spezialfutter von Royal Canin, das es in 100 Gramm Dosen gibt. Mit fortschreitender Besserung nahm auch ihr Appetit kontinuierlich wieder zu. 4 Kilogramm Futter ist der Tagesbedarf eines erwachsenen Tigers und die Fütterung mit den 100 Gramm Dosen wäre mit der Zeit mühsam geworden.

Zoo-Tierarzt Jochen Lengger konnte jedoch eine Spezialdiät aus Frischfleisch und Innereien zusammen stellen, das Aesthetica nun gerne frisst, so ihre Medikamente täglich aufnimmt und für eine Besserung ihres Nierenleiden sorgt.

Geschäftsführerin Sabine Grebner „Wir freuen uns, dass es unserer Tiger-Dame soweit wieder gut geht. Zootiere werden meist um einiges älter als ihre Artgenossen in freier Wildbahn. Und dann treten auch so manche Erkrankungen auf, die dank tierärztlicher Betreuung wieder gut in den Griff zu bekommen sind. Wir hoffen nun alle, dass Aesthitca noch recht lange bei uns ihre Zeit genießen kann“.


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome