DeutschEnglishItaliano
Zoo Salzburg - Home
  Zoo Presse
Info
Welt
Forschung
Erlebnis
Presse
Freunde
Kontakt
       
 

Acht flauschige Nandu-Küken geschlüpft!

40 Tage saß Nandu-Hahn Gerardo auf dem Gelege, bis die Küken aus den Eiern geschlüpft sind.  Ja, Sie haben richtig gelesen: Bei den Nandus ist Brutpflege und Aufzucht der Küken „Männersache“!

10 Tage jung sind nun die Salzburger Nandu-Küken. Gerardo ist ständig bemüht, seinen flinken Nachwuchs nicht aus den Augen zu verlieren. Denn als Nestflüchter haben sie gleich nach dem Schlüpfen das Nest verlassen, um die Welt zu erkunden. In den nächsten Wochen sollte man dem Hahn und seinen Küken nicht zu Nahe kommen. Gerardo nimmt seine Vaterpflichten sehr ernst und reagiert äußerst empfindlich auf mögliche Eindringlinge.

Nandus sind flugunfähige Laufvögel. Sie leben in den Grassteppen des Tieflandes und auf den Hochebenen der Gebirge Südamerikas. Dem Balzruf des Männchens verdankt dieser Laufvogel seinen Namen. Um die Gunst der Hennen zu erregen, stößt der Hahn einen tiefen, weittönenden Ruf aus, der wie „nan-du“ klingt.


HIER ANMELDEN


Vorname Nachname E-Mail

SitemapFAQLinksImpressumHome